Jump to Navigation

Existenz

Ich bin mir nicht sicher, doch ich geh' davon aus

Dass die Menschheit nicht ewig lebt und daraus

Schließe ich, dass ein Gott, sollte er existieren

Sich nicht einen Deut für uns interessiert

 

Ich bin mir nicht sicher, doch ich hab 'nen Verdacht

Dass auch die Evolution manchmal Fehler macht

Warum sonst sollte sie Parasiten gewähren

Sich zu vermehren und diese Welt zu zerstören

 

Hast Du diese Existenz für Dich allein gewählt

Oder lässt Dich diese Existenz einfach allein

Ganz allein

 

Ich bin mir nicht sicher, doch ich nehme es an

Dass niemand, der denkt keine Schuld haben kann

An den vielen Tragödien, die die Welt täglich sieht

Und sie erduldet, egal was geschieht

 

Hast Du diese Existenz für Dich allein gewählt

Oder lässt Dich diese Existenz einfach allein

Ganz allein

 

Und die Sonne scheint in Zukunft auch bei Nacht

Denn wir haben uns die Welt untertan gemacht

Wie in Gottes Gebot folgten wir dem Befehl

Und Gottes Gebot ist alles was zählt

Ganz egal, was geschieht, ist das Ende auch nah

Nichts wird hinterfragt, ist auch nichts davon wahr

Ist auch nichts davon wahr

 

Und die Sonne scheint in Zukunft auch bei Nacht

Denn wir haben uns die Welt untertan gemacht

Wie in Gottes Gebot folgten wir dem Befehl

Und Gottes Gebot ist alles was zählt

Ganz egal, was geschieht, ist das Ende auch nah

Nichts wird hinterfragt, ist auch nichts davon wahr

Ist auch nichts davon wahr

 

Und die Sonne scheint in Zukunft auch bei Nacht

Denn wir haben uns die Welt untertan gemacht

Wie in Gottes Gebot folgten wir dem Befehl

Und Gottes Gebot ist alles was zählt

Ganz egal, was geschieht, ist das Ende auch nah

Nichts wird hinterfragt, ist auch nichts davon wahr

Ist auch nichts davon wahr



Main menu 2

by Dr. Radut