Jump to Navigation

Dominanz der Gruppierung

Dominanz der Gruppierung

 

Wir suchen nach der Logik

Ersehnen einen Sinn

Auf den Spuren des Verstandes

Denken wir in Kategorien

Kein Individuum

Entkommt dem Stempel

Der auf ewig prägt

Und die Schublade wird enger

Denn jedes Vorurteil

Wird hier hinterlegt

 

Ein Blick gebährt die Meinung

Die man nicht revidiert

Meist festgefahren im Sog der Mehrheit

Die die Tendenzen kreiert

Verallgemeinerung

Behütet allgemein Bequemlichkeit

Wir verharren in den Grenzen

Zwischen Angst, Unwissen und Neid

 

Ein Individuum wird nie einzig sein

Die Dominanz der Gruppierung

Macht uns allgemein

 

Wir formen jedes Wesen

In unserem Geist zurecht

Wir sehen durch Schablonen

Und urteilen selten gerecht

Denn viel zu schnell erscheint

Ein Bild, dass man uns stetig suggeriert

Und man erkennt zu spät

Dass Anonymität uns regiert

 

Ein Individuum wird nie einzig sein

Die Dominanz der Gruppierung

Macht uns allgemein

 

Öffne die Augen und sieh hinter den Horizont

Hinter den Horizont

 

Ein Individuum wird nie einzig sein

Die Dominanz der Gruppierung

Macht uns allgemein

 

Ein Individuum wird nie einzig sein

Die Dominanz der Gruppierung

Macht uns allgemein



Main menu 2

by Dr. Radut